Über uns

Wir geben zusammen Raum.

Wir geben zusammen Raum, weil wir ein gemeinsames Bewusstsein für Sprache haben. Sprache konstruiert Wirklichkeit. Wir sehen Kommunikation als ein Schlüsselelement in zwischenmenschlichen Beziehungen. 

Wir geben zusammen Raum, weil wir ein gemeinsames Verständnis von Perspektiven und Lebensrealitäten haben. Jeder Mensch hat eine andere. Wir sehen Perspektivwechsel als Chancen für Veränderung. 

Wir geben zusammen Raum, weil wir ein Miteinander im Arbeitskontext ermöglichen wollen. Dafür unterstützen wir Menschen in der Entwicklung von gegenseitigem Verständnis.
Das ist unsere Arbeit. 

Marie-Feline Dienberg

Psychologin. Mediatorin.

Weiterbildung in systemischer Mediation und  Gestaltung von Trainingskonzepten.
Begegnet Menschen mit Offenheit.
Arbeitsschwerpunkte: soziale Beziehungen und Systemdynamiken.
Mag Fragen, die neue Ideen ermöglichen.
Spaß an Improtheater.
Liebt es dazuzulernen.
Unsere sozialen Beziehungen bestimmen unsere Lebensqualität mit.

Kurzvita

  • Freiberuflich in Mediation und Teamentwicklung
  • Freiberuflich in sexueller Bildung
  • Führungskräfte – und Karriereentwicklung in systemischer Organisationsberatung und in der internationalen Zusammenarbeit
  • Psychotherapeutisches Praktikum

Qualifikationen

  • Master of Science Psychologie – Schwerpunkt Klinische und Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität zu Köln
  • Bachelor of Science Psychologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Auslandsstudium an der University of Ottawa – Schwerpunkt Peace and Conflict Studies
  • Geprüfte Mediatorin gemäß den Kriterien des Bundesverband Mediation e.V., INeKo | Institut an der Universität zu Köln
  • Geprüfte Trainerin | Train the Trainer, IHK-Zertifikat
  • Weiterbildung Psychologisches Wohlbefinden | Fritz-Schubert-Institut Heidelberg

Engagement & Auszeichnungen

  • Sexualpädagogische und bildungspolitische Arbeit im Bereich Antidiskriminierung an Schulen
  • Studienstipendium der Stiftung der deutschen Wirtschaft

Agnes Dyszlewski

Dozentin für Mediation. Wirtschaftspsychologin. Mediatorin.

Begleitet Menschen in der Mediationsausbildung INeKO – Institut an der Universität zu Köln
Arbeitsschwerpunkt: Antidiskriminierung. 
Betrachtet das Ganze.
Alles ist ein Prozess.
Schafft aus Komplexität Klarheit und Verständnis.
Bewusst Sein.
Genussmensch.

Kurzvita

  • Freiberuflich in Mediation und Teamentwicklung
  • Führungskräfte-und Personalentwicklung, Personalmanagement sowie interne Kommunikation bei internationalen Konzernen der Automobilindustrie, Versicherungsbranche und Textilbranche
  • Forschung am Diversity -und Antidiskriminierungsforschungsinstitut Dominic Frohn
  • Forschung am Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Kompetenzfeld Verhaltensökonomie & Wirtschaftsethik
  • Bildungspolitische Arbeit zu Antidiskriminierung

Qualifikationen

  • Bachelor of Science Wirtschaftspsychologie – Schwerpunkt Personal an der Hochschule Osnabrück
  • Geprüfte Mediatorin gemäß den Kriterien des Bundesverbands Mediation e.V., INeKO | Institut an der Universität zu Köln
  • Geprüfte Vinyasa-Yogalehrerin, Yoga Alliance zertifizierte Yogaausbildung 200h, Yogaloft Köln

Auszeichnung

  • Studienstipendium der Stiftung der deutschen Wirtschaft

Forschung

“Is the future of science communication female? – Attractiveness, Parenthood and Gender as influencing factors in science communication”, Dyszlewski et al. (2020) presented at ICA 2021

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
LinkedIn
Instagram